Demenz-Tagung in Appen

bleil2bleil1

 

 

 

 

Am 08. August fand auf dem Schäferhof in Appen bei Hamburg eine Konferenz zum Thema Natur und Demenz statt. Wir waren als Teilnehmer dabei und konnten wichtige Erkenntnisse und neuste Forschungsergebnisse mitnehmen. Der Themenschwerpunkt der Konferenz lag auf Natur und Umweltbildung für Menschen mit Demenz. Bei der Veranstaltung waren zahlreiche Referenten in den Appener Schäferhof eingeladen, um sich gemeinsam mit den Teilnehmern über verschiedene Möglichkeiten auszutauschen, wie man mit Demenz umgehen kann.

Besonders beeindruckt hat uns die bayrische Gerontotherapeutin Rosemarie Bleil. Sie sprach in IhremVortrag über die Bedeutung der Natur für den erfolgreichen Umgang mit dem Vergessen. Dann stellte Sie ein bemerkenswertes Pionierprojekt vor: „Ich habe gemeinsam mit Männern, die von Demenz betroffen sind, einen alten Hanomag-Trecker wieder in Schuss gebracht“. Vor allem Männer mit Demenz fühlten sich angesprochen und haben mit viel Begeisterung daran teilgenommen.

Fotos: Rosemarie Bleil

 

Einen Bericht aus der “Evangelischen Zeitung” vom 28.08.2016 können Sie hier herunterladen!

Um unsere Webseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen